Katholische Pfarrgemeinde  Dom zum Heiligen Kreuz

Nordhausen

Aktuell - ereignisübersicht


Nicht nur in eigenen Sache...

Die Botschaft unseres Altbischofs Dr. Joachim Wanke - nämlich das Evangelium auf den Leuchter zu stellen -  stammt zwar aus dem Jahr 2010, hat aber an Aktualität keineswegs eingebüßt.

In welchen Zusammenhang seine Aussage zum nebenstehenden Counter-(Bild) gebracht wurde, können
Sie  hier lesen.



Katholikentag - Tageskarten

Die Tageskarten für den Katholikentag (15,00 €) können ab sofort über das Pfarrbüro telefonisch oder per Mail bestellt werden. Für den Besuch des Abschlussgottesdienst am Sonntag, 2. Juni,  sind keine Tageskarten nötig.

Die Busabfahrtszeit und der Preis für die  Fahrt am 2. Juni werden rechtzeitig bekannt gegeben.


Bild: © Katholikentag In: Pfarrbriefservice.de


Die Haus- und Straßensammlung der Caritas findet
vom 06. - 15. April statt.
Sämtliche Spenden kommen der Arbeit der Caritas-Sozialberatung  zugute.
Sammelbüchsen stehen in allen Kirchen. 

Wir bitten Sie um eine großherzige Spende!



Ihr Opfer

Die Kollekte am Gründonnerstag  für die Anti-Armuts-Kasse  ergab einen Betrag von 1.430 Euro

Herzlichen Dank allen Spendern und Spenderinnen!



Domführungen

Ab April 2024 (erstmalig am 06.04.) werden durch die Domführerinnen und Domführer unserer Gemeinde wieder an den Samstagen, jeweils um14.00 Uhr, Domführungen angeboten.

Die Termine finden Sie hier aufgelistet.


Foto: Franz-Ulrich Börner


Was bleibt von Ostern?

Falls Sie sich mit dieser Frage auseinandersetzen möchten, lesen Sie bitte hier weiter!


Foto: Franz-Ulrich Börner


Kreuzweg am Kolosseum

Auch wenn in diesem Jahr der Karfreitag-Kreuzweg am Kolosseum in Rom ohne den Papst stattfinden musste, verfolgte Papst Franziskus die Andacht von seiner Residenz aus, zumal die Kreuzwegmeditationen zum ersten Mal von ihm selbst verfasst wurden.

Lesen Sie hier, was der Papst an den 14 Kreuzwegstationen im Gebet an den himmlische Vater zur Botschaft für Kirche und Welt werden ließ.


Bild: www.presidencia.gov.ar / CC-by-sa 3.0 / Quelle: Wikimedia Commons In: Pfarrbriefservice.de


Emmaus - damals und heute

Was unterscheidet uns eigentlich von den Emmaus-Jüngern am Beginn ihres Weges?

Vielleicht einfach nur die Tatsache, dass wir bereits den Ausgang der Geschichte, sozusagen das Happyend, kennen.
Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Handeln oder glauben wir aber deswegen anders als die sich von Gott verlassen gefühlten Jünger?
Zweifeln nicht auch wir in manchen Momenten und Phasen unseres Lebens an der Auferstehungsbotschaft?

Gehört die Emmauserzählung, also unser Evangelium,  eventuell in die Genres Fake-News bzw. Aprilscherz?

Lesen Sie  hier und finden Sie für sich das Happyend!



Bild: Doris Hopf, dorishopf.de In: Pfarrbriefservice.de


"Trostgedanken" - und wie sie uns bereichern können...

In der aktuellen Ausgabe der Kirchenzeitung „Tag des Herrn“ beschreibt Altbischof Joachim Wanke - sozusagen in einem Trostbrief -  seine Sicht auf Veränderungen und wie damit umgegangen werden kann.

Pfarrer Steffen Riechelmann schreibt dazu: " [...] eben habe ich im Tag des Herrn den Beitrag unseres Altbischofs gelesen und finde, dass er an die Öffentlichkeit gehört. [...]".
Diesen Impuls aufgreifend wird an dieser Stelle der Link zu dem Beitrag des Altbischofs Wanke eingefügt.

Anm. d. Internetredaktion:  Aus diesem sehr persönlichen Beitrag Wankes sprechen Erfahrungen, von denen viele interessierte Gemeindemitglieder im letzten Forum GemeindeLeben  hier bei uns auch berichtet haben und entsprechende Antworten suchen.

Die "Trostgedanken" unseres Altbischofs können dabei durchaus sehr hilfreich sein...



Bild: Bistum Erfurt / Marco Wicher In: Pfarrbriefservice.de

Altbischof Dr. Joachim Wanke,
Bistum Erfurt

Aus„Cafe´- International“ wird „Gemeinsam mit Christus“
28. April     -     11. August       -      17. November 2024

Unter dem neuen Namen „Gemeinsam mit Christus“
sind 3 Treffen unserer Gottesdienstgäste aus aller Welt mit unserer Gemeinde nach dem Hochamt im Kapitelhaus geplant.
Es ist eine Möglichkeit, sich näher kennenzulernen und etwas über die Kirche in anderen Ländern zu erfahren. 

Das Mitbringbufett ermöglicht eine gemeinsame Mittagsmahlzeit.
Näheres können Sie über Walcirene Krenz sowie Rita und Ruth Okwubor erfahren.



Foto: congerdesign_pixabay; Pfarrbriefservice.de


Erstkommunionkurs 2023/2024

Der neue Kurs startet im September und wird von Pfr. Riechelmann übernommen. Ein neues Konzept, bestehend aus Sonntags- und Familienkatechesen, ersetzt den bisherigen Nachmittagsunterricht.

Nächste Termine

Sonntag (14.04.), 10.30 Uhr, Beginn mit Hochamt im Dom
anschließend Sonntagskatechese im Kapitelhaus

Erstkommunionfeier
Sonntag, 21. April 2024, im Dom

Firmkurs 2024

Der Kurs der Firmbewerberinnen und Firmbewerber begann am Sonntag, 29.10.2023, mit dem Hochamt im Dom und findet in den Firmhelfergruppen statt.

Feier der Firmung:
Samstag, 25.05.2024



Bild: Factum/ADP; pfarrbriefservice.de


Katholikentag in Erfurt

Ausführliche Informationen finden Sie hier und nach "Klick" auf nebestehenden Button.

Am Sonntag, dem 2. Juni 2024 werden in unserer Pfarrei keine Gottesdienste gefeiert. An diesem Tag findet der Schlussgottesdienst des Katholikentags in Erfurt statt. Es besteht die Möglichkeit, mit einem Bus der Gemeinde dorthin zu fahren. Listen zum Eintragen liegen in allen Kirchen aus. Eine Anmeldung über das Pfarrbüro ist ebenfalls möglich. 

In unserer Pfarrgemeinde werden am Samstag, 1. Juni Vorabendgottesdienste gefeiert.



Rückschau

Wir sehen zurück auf Ereignisse und Aktivitäten in unseren Kirchorten und bitten in diesem Zusammenhang auch um zeitnahe Zusendung von kurzen Texten und aussagekräftigen Fotos, um das Wirken von Personen oder Gruppen in und für unsere Gemeinde hier abbilden zu können.

Aktion Sternsinger in Sondershausen  hier
Verabschiedung von Bärbel Heide  hier
Sportverein DJK  hier
Kinder-Krippenandacht Sondershausen  hier
Nikolausfeier Sondershausen  hier



Bild: Ute Quaing In: Pfarrbriefservice.de


Zeit der Stille - Eucharistische Anbetung im Dom

Im Dom findet immer donnerstags nach der Messe stille Anbetung vor dem ausgesetzten Allerheiligsten statt. Diese Gebetszeit lebt von der Stille. Es tut gut, kurz dem Lärm der Welt zu entfliehen und vor Gott zum Schweigen zu kommen.
Bitten für Menschen und Situationen können in einem Weihrauchritus vor den Herrn getragen werden. Die Anbetung beginnt jeweils ca. 18:30 Uhr (als Dank der Heiligen Messe) und dauert max. 30 Minuten.


Foto: Ansgar Büttner; pfarrbriefservice.de


Katholische Gottesdienste und Andachten (Online)

Neben einer Auflistung von Gottesdiensten im Radio, Internet und Fernsehen gelangen Sie    hier  direkt zum Livestream aus dem Kölner Dom, ohne unsere Site verlassen zu müssen.

Dieser Service wird dankenswerterweise von domradio.de angeboten.




Live-Streams
Foto: Peter Weidemann in Pfarrbriefservice.de


Freiwilliges Kirchgeld 2024

Herzlich bitten wir auch in diesem Jahr um das Freiwillige Kirchgeld. Dieses Geld bleibt komplett in unserer Gemeinde und hilft uns, die Betriebskosten unserer Kirchen und Gebäude zu bezahlen. Sie können das Kirchgeld gern auf das Konto der Kirchengemeinde überweisen:

Als Richtwerte schlagen wir Ihnen vor:
    Lohn-/Gehaltsempfänger:   30,00 € / Jahr oder
                                                 2,50 € / Monat
    Rentner / Studenten:          12,00 € / Jahr oder
                                                 1,00 € / Monat

Ihr Kirchgeld kann auch stets in die Sonntagskollekte (im Umschlag – mit Angabe des  Einzahlers) gegeben werden. Ausfüllhilfen und Umschläge liegen in den Kirchen aus.

Kath. Kirchengemeinde Dom z. Hl. Kreuz Nordhausen
Kreissparkasse Nordhausen
IBAN:  DE22 8205 4052 0033 0113 86
Verwendungszweck:
Kirchgeld 2024, Name, Vorname, Ort


Bild: Factum/ADP; pfarrbriefservice.de
Button-Text

   



_____________________________

Bild im Headerbereich: siehe Seite "Aktuell"
Urheberangaben zu den auf dieser Seite verwendeten Fotos, Grafiken und Bildern werden per Mauszeiger aufgerufen.
E-Mail
Anruf
Karte
Infos