Katholische Pfarrgemeinde  Dom zum Heiligen Kreuz

Nordhausen

Aktuell - ereignisübersicht

Das Rosenkranzgebet ist ein Gebet des Herzens,

nicht des eifrigen Mundwerks“  (Gabriele Burchardt). Die Hände haben etwas zum Greifen. Die Perlen und die Worte geben Halt und konzentrieren die Gedanken auf Christus, auf sein Leben, wie es die Bibel überliefert. Wie aber könnte man besser Christus näherkommen als an der Seite seiner Mutter, die ihm am nächsten steht?

Im Oktober laden Rosenkranzandachten dazu ein, sich mit Maria neu auf Christus auszurichten. Bitte beachten Sie hierzu die aktuellen Vermeldungen.

Wort des Pfarrers

"Und sie machen Mut, selbst in die Nachfolge Christi einzutreten."
In diesen Satz münden die Betrachtungen von Pfarrer Steffen Riechelmann zu Heiligen im Allgemeinen und dem Hochfest Allerheiligen, welches wir am 1. November begehen.

Lesen Sie     hier

In Ruhestand verabschiedet

Am 1. Oktober hat Pfarrer Hermann-Josef Seideneck seinen Ruhestand angetreten. In den letzten Wochen wurde er in den Kirchorten verabschiedet.

Als Kirchengemeinde danken wir ihm für seinen Dienst und wünschen ihm Gottes Segen, Gesundheit und Freude.

(Bildvergrößerung: Mausklick)

Caritas-Sammlung

Für die Flutopfer wurden  4.785,00 Euro gesammelt und an die Caritas weitergeleitet. Herzlichen Dank allen Spendern.

Katechese in Sondershausen

In Sondershausen findet dienstags (14-tägig) eine Gemeindekatechese für alle Kinder der Klassen 1 - 7 statt. Wir beginnen um 15.00 Uhr in den Gemeinderäumen von St. Elisabeth.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Frau Jelich oder kommen einfach zu der Katechese dazu.

Ministranten

Bild: Christian Badel, www.kikifax.com In: Pfarrbriefservice.de

Nordhausen:
26. 11. und 10. 12. 16:00 Uhr Ministrantenstunde

Sondershausen:
16. und 30. 11. 16:00 Uhr Ausbildung der neuen Ministranten
03.12. 16:00 Uhr Ministrantenstunde

Ministrantenaufnahme

Am Sonntag, dem 21.11., um 10.30 Uhr findet ein Familiengottesdienst mit der Aufnahme der neuen Ministranten statt. Alle Ministranten der Pfarrei sind eingeladen, an diesem Gottesdienst in ihrem Gewand teilzunehmen. Die Ministranten, die ihre eigenen Gewänder in ihrem Kirchort haben, bringen diese bitte mit.

Martini

Bild: Martin Manigatterer In: Pfarrbriefservice.de

Am 10.11. und 11.11. begehen wir traditionell das St. Martinsfest.
Eine herzliche Einladung gilt allen Kindern, Familien und Interessierten.

Folgende Termine sind geplant:
10.11.2021 
17:00 Uhr     Ökumenische Martinsfeier auf dem Petersberg
17:00 Uhr     Martinsfeier in Bleicherode

11.11.2021
17:00 Uhr     St. Martinsfeier in Sondershausen

Dekanatsjungendwochenende 12. - 14. 11 2021

Zum Dekanatsjugendwochenende im Marcel-Callo-Haus in Heiligenstadt sind alle Jugendlichen ab der 8. Klasse herzlich eingeladen. Dies ist eine gute Möglichkeit, unseren neuen Dekanatsjugendseelsorger Kaplan Münnemann aus Mühlhausen kennenzulernen.

Eine besondere Einladung gilt den Firmlingen, an diesem Wochenende teilzunehmen. Eine Anmeldung ist bei Frau Jelich möglich.

Und unbedingt vormerken:
Am 10.12.2021, 06.00 Uhr             Jugendroratemesse im Dom!

Firmung

In unserer Pfarrei bereiten sich in diesem Jahr 30 Jugendliche auf das Sakrament der Firmung vor. Die Firmung wird am 01.05.2022 im Dom zum Heiligen Kreuz Nordhausen gefeiert. Die verschiedenen Gruppen treffen sich 14-tägig am Dienstag um 17:00 Uhr in Sondershausen und Donnerstag um 17:00 Uhr in Nordhausen.

Erstkommunion

Ein neuer Kurs zur Vorbereitung auf die Erstkommunion startet im September. Der Termin der Erstkommunion in Nordhausen ist vsl. Sonntag, 08. Mai 2022.


16. Nordhäuser Krippenweg

Bereits in der 16. Auflage wird der Nordhäuser Krippenweg in der Adventszeit stattfinden und die Botschaft von der Menschwerdung Gottes in unsere Stadt tragen. Wir laden Sie ein, auch Ihre Weihnachtskrippe zur Ausstellung anzumelden. Wegen der frühzeitigen Drucklegung des „Stadtflyers zum Weihnachtsmarkt“ bitten wir alle „Aussteller“, ihre Krippen bis zum 5. November über das Pfarrbüro anzumelden (03631 902343).

Die Geschäfte nehmen die Krippen ab dem 22. November entgegen.

Foto: Michael Tillmann

Wir können etwas tun
(zum Gedenktag der Hl. Elisabeth von Thüringen am 19. November)

Das Bild zeigt die heilige Elisabeth. Da, wo ich stehe, arbeite und gerne lebe, schaue ich auch genau hin. Und achte darauf, ob es gerecht zugeht. So einfach ist der klare Blick. Elisabeth sah, wo es nicht gerecht zuging. Wenn einer hungert, zum Beispiel. Das kann nicht gerecht sein. Wenn ein Kranker mehr leidet als nötig oder ein Verwirrter einfach irgendwo vergessen wird. Wenn Menschen angestrengt vorbeigucken, wo sie hinschauen sollten. Das kann nicht gerecht sein. Das erkannte Elisabeth. Sie spürte, wo es auf sie ankam. Und wo sie etwas ändern konnte.

Hintergrund     hier

Glaubenskurs

Im November soll ein Glaubenskurs in unserer Gemeinde starten. Er richtet sich an alle, die mehr über ihren Glauben erfahren oder ihn vertiefen wollen. Geplant ist jeweils ein Einstieg mit einem kleinen Imbiss, ein Impulsvortrag, Gesprächsrunden und Gebetszeiten. Bei allem soll es vor allem darum gehen, über den Glauben miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ein Informationstreffen findet statt am Freitag, 19. November, um 19:30 Uhr im Kapitelhaus in Nordhausen.

Foto: P. Weidemann, pfarrbriefservice.de

Katholische Gottesdienste und Andachten (Online)

Eine Auswahl   hier

Die katholisch.de-Übersicht aller Online-Gottesdienste in Deutschland

Alle Livestreams im Überblick      hier

Bild: Factum/ADP In: Pfarrbriefservice.de

Freiwilliges Kirchgeld 2021

Herzlich bitten wir auch in diesem Jahr um das Freiwillige Kirchgeld. Dieses Geld bleibt komplett in unserer Gemeinde und hilft uns, die Betriebskosten unserer Kirchen und Gebäude zu bezahlen. Sie können das Kirchgeld gern auf das Konto der Kirchengemeinde überweisen:

Als Richtwerte schlagen wir Ihnen vor:

           Lohn-/Gehaltsempfänger:   30 Euro / Jahr = 2,50 Euro / Monat
           Rentner / Studenten:           12 Euro / Jahr = 1,00 Euro / Monat

Ihr Kirchgeld kann auch stets in die Sonntagskollekte (im Umschlag – mit Angabe des  Einzahlers) gegeben werden. Ausfüllhilfen und Umschläge liegen in den Kirchen aus.

Kath. Kirchengemeinde Dom z. Hl. Kreuz Nordhausen
Kreissparkasse Nordhausen
IBAN:           DE22 8205 4052 0033 0113 86
Verwendungszweck: Kirchgeld 2021, Name, Vorname, Ort

Bild im Headerbereich: siehe Seite "Aktuell"
Urheberangaben zu den auf dieser Seite verwendeten Fotos, Grafiken und Bildern werden per Mauszeiger aufgerufen.
E-Mail
Anruf
Karte
Infos