Surftipps für Kinder


 

Schülersegnung im Dom

 


Am vergangenen Sonntag zelebrierte Pfarrer Steffen Riechelmann seinen ersten Sonn-tagsgottesdienst im Dom zum Heiligen Kreuz.

Dieser Gottesdienst stand ganz im Zeichen der diesjährigen Schulanfänger, die nach der Predigt von Pfarrer Richelmann durch Handauflegung für ihren neuen Lebensabschnitt gesegnet wurden. Dabei drückt die Segenshandlung auch als sichtbares Zeichen die Gewissheit aus, dass alle Menschen ohne jegliche Vorleistung, ohne Bedingung, ohne Ansehen der Person in Gottes Gnade stehen.


Doch zunächst wurde am Beginn der Messe Pfarrer Riechelmann in nachdenklich-humorvoller Weise vom Vorsitzenden des Pfarreirates, Norbert Klodt, herzlich begrüßt, wobei die offizielle Pfarreinführung von Pfarrer Riechelmann am 8. September stattfinden wird.


Information zur Person      hier

Grete Pedersen, Dirigentin

DONA NOBIS PACEM   

 

Konzert mit dem

 

MDR-RUNDFUNKCHOR  / GRETE PEDERSEN DIRIGENTIN

 

mit Werken von:

Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Knut Nystedt, Richard Strauss u.a.

 

Vernichtung, Zerstörung, tiefstes Leid: Vor genau 80 Jahren markierte der 1. September 1939 den Beginn eines der verheerendsten Kriege der Geschichte. Der Zweite Weltkrieg zählt zu den größten Katastrophen der Menschheit, ist Drohung und Mahnung zugleich. Am Weltfriedenstag« gilt das Gedenken deshalb den unzähligen Kriegsopfern, die damals wie heute weltweit zu beklagen sind. Sich für Frieden einzusetzen, dazu fordert er auf.

»Dona nobis pacem« heißt das Programm des MDR-Rundfunkchores und der norwegischen Chordirigentin Grete Pedersen für den 1. September 2019 und gibt dem Friedensgebet einen so eindringlichen wie ebenso vielfältigen Ausdruck: In den A-cappella-Chorwerken von Bach, Brahms, Martin, Messiaen, Schönberg, Nystedt und anderen schwingen barocke Zuversicht, romantische Skepsis und der Schmerz einer gebeutelten Gegenwart mit.

 

Karten sind im Vorverkauf im Reisebüro Thomas Cook, Bahnhofstr. 15-16 und an der Abendkasse erhältlich.


Information      hier

Kolpingsfamilie Nordhausen


Das Jahresprogramm der Nordhäuser Kolpings-familie ist für das zweite Halbjahr erstellt und wurde veröffentlicht.


Information      hier


Freiwilliges Kirchgeld 2019


Die Pfarrgemeinde Dom zum Heiligen Kreuz erbittet von den Gemeindemitgliedern das Kirchgeld 2019.

Als Richtmaß gilt: 

 

     Erwerbstätige: 30 Euro/Jahr
     Rentner, Studenten und Erwerbslose:  12 Euro/Jahr

Sie können das Kirchgeld auch in die Kollektenkörbchen (im Umschlag – mit Angabe des Spenders) legen oder auf das Konto bei der Kreissparkasse Nordhausen überweisen.

  

Kath. Kirchengemeinde Dom z. Hl. Kreuz Nordhausen

Kreissparkasse Nordhausen

IBAN:           DE22 8205 4052 0033 0113 86

SWIFT-BIC:  HELADEF1NOR

Verwendungszweck: Kirchgeld 2019, Name, Vorname, Ort

Grafiken, Bilder:  

Factum/ADP; Peter Weidemann
Quelle:pfarrbriefservice.de


© Michael Bogedain; pfarrbriefservice.de
© Bernhard Riedel; pfarrbriefservice.de
© Barbara Neumann; Bistum Erfurt
© www.katholisch.de
© www.kirche.tv