Katholische Pfarrgemeinde  Dom zum Heiligen Kreuz

Nordhausen

ZwischenTöne

Zwischen den Tönen singen kann man genauso wenig, wie zwischen den Zeilen lesen (These).
Unsere Erfahrung ist aber, dass im übertragenen Sinn das sehr gut funktioniert.

In der Rubrik ZwischenTöne erinnern wir deshalb an Festtage oder auch an Ereignisse, die außerhalb der "großen" Sonntage des Jahreskreises liegen und wir sie deshalb "nicht auf dem Schirm" haben. Die es aber trotzdem verdient haben, benannt zu werden.


Monat November





Bild 1: Die Bekehrung des Heiligen Hubertus, um 1485


  

Am 3. November gedenkt die Kirche des heiligen Hubertus von Lüttich. Er lebte an der Wende vom 7. zum 8. Jahrhundert in Paris und am Hof Pippins in Metz. Nachdem seine Frau bei der Geburt seines Sohnes gestorben war, wurde Hubert zum Einsiedler in den Ardennen und machte in sieben Jahren eine innere Wandlung durch. Die Legende erzählt von einer Christus-Erscheinung bei der Jagd, gesichert ist, dass Hubert von einer Rom-Wallfahrt als Priester zurückkam, als Missionar in den Ardennen wirkte und um 705 Bischof wurde.

    


Foto: Peter Kane



Die heilige Katharina von Alexandria, deren Verehrung im 8. Jh. begann (Gedenktag: 25. November), ist eine legendäre Gestalt. Ihre Lebensbeschreibung und ihr Martyrium basieren auf der Persönlichkeit und dem Schicksal der von Christen ermordeten heidnischen Philosophin Hypatia von Alexandria (ca. 355–415/416), wobei die Rollen von Christen und Heiden vertauscht wurden.



Foto: Michael Tillmann



Das Fest des heiligen Bonifatius feiert die Kirche am 5. Juni. Doch im November begeht das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken ihre Diaspora-Aktion für die katholischen Christen in der Diaspora. Der Höhepunkt ist der Diaspora-Sonntag am 21. November, der große Tag der Solidarität mit den Mitbrüdern und -schwestern in der Diaspora. Dabei kommt es auch auf Ihre Spende an, um das Werk des heiligen Bonifatius fortzuführen.

Das Motto der diesjährigen Diaspora-Aktion lautet: „Werde Liebesbote“. Auch darin kann uns Bonifatius ein Vorbild sein.


Quelle: Bergmoser + Höller Verlag AG
Bild 1:
Die Bekehrung des Heiligen Hubertus, um 1485; Bild 2: Peter Kane; Bild 3: Michael Tillmann
Bild im Header: © Herrad von Landsberg / cc0 – gemeinfrei / Quelle: commons.wikimedia.org

E-Mail
Anruf
Karte
Infos